VENTE FLASH !! -10% SUR TOUT LE SITE code : JUIN2024
Fin dimanche a 23h59
Malachit | Santa Muerte

Malachit

Seit Tausenden von Jahren in Edelstein- und Skulpturenform hoch geschätzt,Malachit ist ein einst beliebter, aber heute etwas übersehener Stein mit einer abwechslungsreichen grünen Farbpalette und deutlichen Streifen. Neben seiner Schönheit hat Malachit eine Reihe von körperlichen und emotionalen heilenden Eigenschaften und ist ein natürlicher Farbstoff. Traditionell war es eines der ersten Erze, aus denen metallisches Kupfer hergestellt wurde.

 

bracelet malachite



In ihrem Buch The Book of Stones: Who They Are and What They Teach (2005) tauchen die Autoren und Edelsteinliebhaber Naisha Ahsian und Robert Simmons in die reiche Geschichte des Malachits ein. Sie schreiben: "Im Mittelalter glaubte man, dass Malachit den bösen Blick abwehrt und verschiedene Arten von Magenbeschwerden heilt." Sie fügen hinzu: "Die russischen Zaren verwendeten Malachit aus dem großen Vorkommen im Ural, um Ornamente und Täfelungen für ihre Schlösser sowie komplizierte Intarsien herzustellen." Und warum wurde Malachit so geschätzt "Malachit ist einer der wertvollsten Steine zum Schutz vor negativen Energien. Er erfüllt das Aurafeld mit positiven Schwingungen und stärkt die natürliche Energie-"Hülle", die die feindlichen Kräfte abschirmen kann." Daher trägt Malachit zum Schutz Ihres Wohlbefindens bei..

Seit die alten Ägypter es abbauten, war eine der ersten Verwendungen von Malachit als mineralisches Pigment in grünen Farben. Es wurde auch geschnitzt, um dekorative Objekte wie Vasen herzustellen - eine große Malachit-Vase befindet sich im Malachit-Saal der Staatlichen Eremitage in Sankt Petersburg, Russland. Die Eremitage wurde 1754 von Katharina der Großen gegründet und ist eines der ältesten Museen der Welt.


So erkennen Sie Malachit

 

Malachit ist leicht an seiner auffälligen grünen Farbe zu erkennen. Der Stein ist immer grün, aber der Grünton variiert stark, von Pastellgrün über Smaragdgrün bis hin zu Schwarz.

Ganze Malachit-Edelsteine sind selten. Im Allgemeinen kommt Malachit in Kupfervorkommen vor, oft vermischt mit Azurit. Wenn er ganz gefunden wird, erscheint er als blumenkohlförmiger grüner Stein, obwohl einige Steine raffinierter sind. Malachit weist eine Mischung verschiedener Grüntöne auf und ist durchscheinend. Im Inneren zeigt der Malachit durchgehende Bänder, die je nach Größe auch die Form konzentrischer Kreise annehmen können.

Heute wird Malachit oft in perles oder als großer Cabochon an einer Halskette oder einem Ring verwendet. Echter Malachit verblasst nicht im Laufe der Zeit oder wenn er Licht ausgesetzt wird. Aus Sicht des Einzelhandels gibt es beim Kauf von Malachit mehrere Merkmale zu beachten. Erstens ist echter Malachit kalt, hart und schwer – viel schwerer als Plastik. Es wird immer einen markanten Streifen auf der Innenseite haben und überall werden die Farben variieren; Wenn die Farben konsistent sind, bedeutet dies höchstwahrscheinlich, dass der Stein eine Imitation ist. Sie können auch die Hitze des Steins fühlen, um festzustellen, ob Ihr Malachit echt ist. Wie viele Edelsteine erwärmt sich echter Malachit nicht sehr stark, selbst wenn man ihn eine Minute in der Hand hält.

Es ist üblich, dass billiger Schmuck gefälschten Malachit verwendet; Viele Hersteller entscheiden sich für Kunststoff- oder Glasimitate. Wie bereits erwähnt, können Sie den Unterschied zwischen echtem Malachit und gefälschtem Malachit erkennen, da imitierter Malachit viel leichter ist und sich, wenn er sich nicht bereits warm anfühlt, erwärmt, wenn Sie ihn in der Hand halten.

 

Die verschiedenen Farben und Arten von Malachit

 

Einige Edelsteine haben Dutzende möglicher Farbvariationen, aber nicht Malachit. Sofern nicht mit anderen Kupfermineralien vermischt, ist Malachit immer grün und zeigt immer konzentrische Bänder oder Kreise in verschiedenen Grüntönen, die von Pastell über Smaragd bis zu einem fast schwarzen Farbton von Dunkelgrün reichen.

Manchmal vermischt sich Malachit mit anderen Kupfermineralien wie Azurit, Chrysokoll und Türkis. In diesem Fall wird der Stein zu einem noch günstigeren Farbmix, da eine Palette verschiedener Grün- und Blautöne zusammenkommt. Gemischter Malachit hat einen ungleichmäßigen Farbton und oft unregelmäßige grüne und blaue Flecken. Türkis kann sogar subtile Malachitflecken aufweisen.

wo findet man malachit?
Wie bereits erwähnt, schreiben Ahsian und Simmons in ihrem Buch: „Heute ist Zaire [Demokratische Republik Kongo] die wichtigste Malachitquelle. Andere Malachitvorkommen findet man in Australien, Chile, Südafrika und den Vereinigten Staaten.“ Und sie liegen nicht falsch. Anstatt jedoch separate Malachitminen zu unterhalten, die aufgrund der Malachitknappheit wirtschaftlich nicht rentabel wären, verlassen sich die Produzenten auf Kupferminen.

Russland war auch eine riesige Malachitquelle. Die Malachitmine Demidoff im Südosten Russlands war einst eine der größten Malachitminen der Welt. Anfang des 19. Jahrhunderts entdeckte die Malachitmine Demidoff „die größte je bekannte Malachitmasse“, etwa 70 Tonnen.


Heilende Eigenschaften von Malachit

 

Zunächst einmal ist es wichtig, Malachit nur in seiner polierten Form zu handhaben, da Malachit in jeder anderen Form unglaublich giftig ist – atmen Sie niemals Malachitstaub oder -pulver ein. Wenn Sie einen polierten Edelstein oder ein Malachit-Schmuckstück in die Hände bekommen, hat dieser Stein viele physische und emotionale heilende Eigenschaften. Es ist besonders nützlich für Frauen, da Malachit hilft, den Menstruationszyklus zu regulieren, Krämpfe zu reduzieren und sogar die Geburt zu erleichtern; er wird oft als Stein der Hebammen bezeichnet. Malachit hilft auch bei einer Vielzahl häufiger Beschwerden wie kaltem Schweiß und Verdauungsproblemen sowie Reisekrankheit. Auf emotionaler Ebene ist Malachit ein Stein der Transformation; Es fördert die Risikobereitschaft und Selbstdarstellung und baut Selbstvertrauen auf. Dieser Edelstein hilft auch bei der Bekämpfung von Depressionen und Angstzuständen, was Sie letztendlich gesund und glücklich hält.



Zusammenfassend

Malachit ist ein atemberaubender Edelstein, der seit Tausenden von Jahren für seine Verwendung in dekorativen Objekten berühmt ist. Es kommt in Kupferminen auf der ganzen Welt vor und zeichnet sich durch eine ausgeprägte grüne Farbpalette und attraktive Streifenbildung aus. Achten Sie beim Kauf von echtem Malachit immer darauf, dass sich der Stein kühl anfühlt, sich beim Halten nicht erhitzt und etwas schwer ist. Sie können polierte Malachitsteine auf Ihren Körper legen oder Malachitschmuck tragen, um Depressionen und Angstzustände zu bekämpfen sowie Krämpfe und Wehen zu lindern.


Vorheriger Artikel Nächster Artikel


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen